Gästebuch

Kommentar von renate bayreuth | 2010-05-24

mfg gesucht --> bayreuth oder umgebung : 0921 7313362
danke im voraus :-)

Kommentar von renate bayreuth | 2010-05-24

hallo :-) ich freue mich immer mehr...! mit wishbone bone wirds super werden!! auch ein großes dankeschön für den sonntaglichen frühschoppen ... da kann ich ja meinen vermissten kaffee nach der zelt- nacht geniessen :-)
bis bald! vorab eine gute zeit für alle, die kommen werden und für die super organisatoren .. renate bayreuth anfrage: fährt jemand aus dem bayreuther raum hin und nimmt mich mit???

Kommentar von hubert vom stern | 2010-05-18

@ambos: hey man, ich war da, aber die meiste Zeit auf dem Spielplatz. Übrigens lade ich alle Stern-Freunde und E-Freunde natürlich zum Wasserwerk-Fest ein.
@festival: also, mir ist das zu überladen mit lauter Super-Bands. Wie soll man das denn alles verdauen? Mit den Bands, die derzeit angekündigt sind, könnte man locker drei Festivals veranstalten, oder mindestens ein Drei-Tage-Festival. Also ehrlich, mir ist das zuviel. Wo soll da noch Zeit bleiben, um mit alten Bekannten zu reden, wie es sich der ambos wünscht? Das geht dann höchstens in der Umbaupause, wenn man sich zufällig in der Schlange vorm Getränkeverkauf trifft. So gern ich mir die Shiny Gnomes anschauen würde, muß ich sagen, daß mir 50 Euro dafür zu teuer sind. Deshalb hier ein herzlicher Gruß an die Gnomes und der Tip an alle, diese Band anzuhören. Sie haben übrigens 1986 mal im E gespielt, waren super und sind seither nur besser geworden!
Also nochmal meine Bitte an die Veranstalter: Bitte nur eine weltbekannte Top-Band und mehr regionale Bands, meinetwegen auch Cover-Bands. Die sind oft noch besser als irgendwelche Klassiker, die sich nur noch selber covern. Wenn ihr Tipps für Bands braucht, kann ich euch gern welche geben.
allen Festival-Besuchern wünsche ich einen schönen Tag

Kommentar von Norbert Göss | 2010-05-03

Hallo und "Glückwunsch" dazu dass Ihr das Festival 2010 wieder steigen lasst !
Das aktuell veröffentlichte line-up sollte m.E. allerdings noch einmal kritisch überdacht werden. Für Bands wie B.C.H. oder gar E. Burdon ist der Zug längst abgefahren, da müsst Ihr aufpassen dass Ihr nicht in die Ecke der "ewig Gestrigen" gestellt werdet. Wenn man in diesem business noch einigermassen auf dem Laufenden ist, dann verbieten sich solche gigs eigentlich von selbst. Das sind Nummern, die nach Jahrzehnten Abstinenz, wo sie vollkommen von der Bildfläche verschwunden waren, plötzlich wieder auftauchen um sich auf Teufel komm raus noch ein letztes Stückchen vom derzeitigen Retro-Wellen-Kuchen abzuluchsen.

Ganz im Gegensatz hierzu steht aber definitiv WISHBONE ASH für eine Band die in all den Jahren Ihres 40 jährigen Bestehens stehts "on tour" war und ist. DIE waren in vorstehendem Sinne nie weg vom Fenster und Ihr wärt wirklich gut beraten mit ihnen als HEADLINER ins RENNEN zu gehen.
Hier stimmt die professionelle Einstellung jedes Einzelnen Bandmitgliedes, der sound, kurzum einfach alles, weil sie einfach eine ausgesprochene LIVE-Band sind.
Es gibt übrigens noch eine zweite Band für die das in ähnlicher Weise gilt, und das ist Thin Lizzy. Wenn Ihr die noch signen könntet anstatt z.B. B.C.H., das wäre wirklich ein Riesenschritt in die richtigere Richtung.
Und lasst bitte die Finger von Uriah Heep oder dergleichen, das Geseiere solcher Bands die sich nur noch selber "covern" kann im Jahre 2010 nun wirklich keiner mehr hören.

Konstruktiv gemeinte, wohlwollende Grüsse (Ich freue mich aufs Konzert!),

Euer D.J. Nobby.

Kommentar von Gerd Nehr | 2010-03-21

Guten Tag !!
Wishbone Ash hätten es verdient, der headliner des Abend zu werden. Schade, den BJH haben ihren Zenit schon seit längerem deutlich überschritten. Ich habe bisher 17 Konzerte von WA erleben und geniesen dürfen; immer ein Erlebnis. WA können weiterhin tausende bis 10 000 bis 22 000 Menschen ( Arrow Rock Festival 2003 und 2006 ) in ihren Bann ziehen; also bis bald
Gerd

Kommentar von Franz | 2010-03-16

Scheint ein tolles Festival zu werden. Leider kann ich nicht dabei sein. Schade. Auch ich muß aber sagen, daß BJH als Topact eindeutig zu viel der Ehre ist. WISHBONE ASH hingegen sind nonstop seit 40 Jahren jährlich mit 150 Konzerten live dabei. Absolute Profis und Könner an ihren Instrumenten. Ein Genuß für jedes Ohr. Kannich nur wärmstens empfehlen und jeden beglückwünschen, der an diesem Tag die Band sehen und hören kann. Niemand wird es bedauern denke ich.

Kommentar von Ingo | 2010-03-12

Lese leider gerade, dass Eric Burdon den Gig aus gesundheitlichen Gründen gecancelt hat und somit hat sich für mich vielleicht auch das Open Air erledigt. So wie ich es rauslese spielt Eric Burdon nämlich dennoch einige Gigs im Sommer und ich fahr auf alle Fälle zu einem, egal wie weit weg das auch sein sollte. Ob dann noch Geld für das Pyraser Open Air da ist, steht noch in den Sternen, obwohl mich Wishbone Ash, Slade (mit dem neuen Sänger Mal McNulty und Roger Chapman schon reizen würden)! Auch die Wahl von Barcley James Harvest als neuen Headliner halte ich nicht gerade für eine besonders glücklich, denn die habe ich letztes Jahr zusammen mit Eric Burdon und Ten Years After in Calw gesehen. BJH hatten das Kunststück fertiggebracht, trotz all Ihre bekannten Songs das Publikum (ca.4000 Leute) fast zum Einschlafen zu bringen. Selten so eine energie- und emotionslose Performance gesehen.

Kommentar von renate bayreuth | 2010-02-28

hallo :-) ich freu mich wieder riesig!!!! hoffe auf super-sound und warmes wetter..und auf das tolle festival-feeling.. dass mich -für diese stunden - 30 jahre verjünkt hatte! -- wie im jahre 2009! anfrage: ist roger chapmann rausgeflogen? nunja, auf den eric freu ich mich auch! nun ein verbesserungsvorschlag: denkt ihr - trotz bester organisation zu 2009 - auch an ein kaffee-frühstück am sonntag? das hat mir nach der kalten nacht im zelt sehr gefehlt...
suche auch MFG ab bayreuth! vielleicht entsteht eine seite für MFG???? das wräe doch eine gute eine Sache! grüße an alle rockfans ü 50 renate

Kommentar von HOMETREND | 2010-02-02

ALLES SUPER WEITERSO....

Kommentar von Ambos | 2010-01-28

Hab schon letztes Jahr vergeblich die Leute vom "STERN" in Thalmässing gesucht. (1978 - 1982 /
Mit Wishbone Ash & dem Midnight Spezial " THE DOORS OF PERCEPTION und Hoffentlich noch so`n Kracher würd ich mich freuen, wenn der eine oder andere nach Pyras kommt. Lasst uns einfach ein wenig über "GESTERN" schwofen und einige schöne Stunden in Pyras mit Geiler Musik verbringen.
Gruß Ambos